Hintergrund
Thweapie-Banner
Kontakt über E-Mail

YOGA

"Der Körper ist der Tempel der lebendigen Seele"

Yoga ist nicht nur ein körperliches, sondern auch geistiges Wohlgefühl, welches während der Übungen entsteht. Damit kann der psychische Ruhepol entdeckt werden, um uns aus dem begrenzten Bewusstseinfeld liebevoll herauszuführen. Die Konzentration auf die Übungen kann physische und psychische Kräfte entwickeln und unsere Intuition stärken. Tägliche Übung führt zum Ziel körperlicher und geistiger Kontrolle, wobei der Lehrer überprüft ob die Übungen korrekt ausgeführt werden. Der Übende lernt dabei die Fähigkeit nach innen zu schauen und aktiviert innere Kräfte, während er im Alltag seine Kräfte nach außen entfaltet.

Die Atem- und Körperübungen führen zu der bewusst herbeigeführten Körperstille. Diese Stille ist die Grundvoraussetzung um sich in der Meditation nach innen konzentrieren zu können. Der Körper lernt allmählich Stille zu erleben und doch da zu sein, ohne sich vom Schlaf vergewaltigen zu lassen. Der Körper erfährt eine energetische Aufladung.

Wichtig ist , das man sein individuelles Yoga nicht begrenzt und nur Körperpflege, Gelenkigkeit, Fitness oder Muskelturnus betreibt.

Impressum